Die Destille - Dolleruper Destille

Deutschlands nördlichste Verschlussbrennerei auf dem Festland

Dolleruper Destille (1 von 29)

Die Dolleruper Destille liegt im Landkreis Schleswig-Flensburg auf der Halbinsel Angeln und ist nur etwas mehr als einen Steinwurf von der Flensburger Förde entfernt. Im Ortsteil Streichmühle der Gemeinde Dollerup liegt die Destille direkt an der Nordstraße/Bundesstraße 199 und ist somit aus Nord und Süd gut erreichbar.

Die Destille wurde 1990 als Süßmosterei gegründet. Äpfel, Birnen und Quitten wurden hier zu leckeren Säften verarbeitet. Dieser Ursprung spiegelt sich noch immer in unserem Logo wider – der Apfelpresse. Ab 2003 wurden dann die ersten Obstbrände in der Dolleruper Destille produziert.

Im Jahr 2014 übernahmen Werner Sauer und Dr. Axel Hartwig den Betrieb. Unter der neuen Leitung sind unsere Anlagen umfassend modernisiert und ausgebaut worden. Dadurch konnten wir die Angebotspalette beträchtlich erweitern, insbesondere um fassgelagerte Spirituosen wie den Neptuns Rum und (noord)deutschen Whisky. Neben den Obstbränden und Geisten kreieren wir auch verschiedene Sorten Gin.

Dolleruper Destille (11 von 29)
350ml